Gegen Schlüsselschwund

Ich bin absolut dagegen, seine Schlüssel zu verlieren. Das kann einen in doofe Situationen bringen, ich selbst kenne einige. Wenn man zum Beispiel abends vor der Haustür seine komplette Handtasche einmal auskippen muss, weil man seinen Schlüssel nicht finden kann, oder... lassen wir das. Jedenfalls braucht man etwas großes, auffälliges - dann ist man in jedem Fall besser gegen das schwarze Loch "Tasche" gewappnet.

 

Auch meine liebe Alina wollte ein paar Freunden helfen, das Problem zu beseitigen - sie gab bei mir drei Schlüsselbänder in Auftrag (wieder Geburtstagsgeschenke, das so anbei).

 

Hier ein paar Bilder der fertigen Schlüsselbänder. Leider wieder in äußerst unbeeindruckender Qualität:

 

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    annemamucki (Mittwoch, 22 Oktober 2008 22:12)

    Hier ist also mein Schlüsselband "geboren"....wie schön. Ich habs von Alina zum Geburtstag/Umzug bekommen mich und mich wahnsinnig gefreut. Ihrs ist ja auch so hübsch. Also dickes Lob auch an Dich, ich trage es ständig bei mir und hat es hat schon viel Aufmerksamkeit erhalten.
    Viele Grüße aus Bremen
    Anne-Marleen

  • #2

    annemamucki (Mittwoch, 22 Oktober 2008 22:14)

    achso, meins ist das mit den Punkten :)

    Und da jetzt ja Weihnachten ins Haus steht, wollt ich mal fragen ob du Aufträge annimmst? ;)