Regenbogen-Alarm

Achtung, wer empfindliche Augen hat, sollte lieber wegschauen. Die folgenden Bilder tun nämlich schon fast in den Augen weh. Zum Glück dauert das Basteln der Kette selbst nicht lange: man nimmt einfach eine Goldkette (Baumarkt oder Bastelladen) und knotet sich mit einer Regenbogen-Flechtkordel (gibt's zum Beispiel hier) an beiden Seiten entlang. Festmachen. Fertig. Funktioniert nicht nur als Kette, sondern in einer kürzeren Version auch hervorragend als Armband. Und: Regina Regenbogen wäre neidisch...

 




Kommentar schreiben

Kommentare: 0