Polyeder an der Decke

Nein, das ist nichts schlimmes - auch wenn Polyeder an sich ein Begriff aus der Geometrie ist (immerhin eines der Gebiete der Mathematik, die ich als weniger gruselig in Erinnerung habe). Genauer gesagt handelt es sich bei den folgenden Formen um Trapezoeder, aber das geht wohl etwas zu sehr ins Detail. In jedem Fall kann man solche geometrischen Formen - aus Papier nachgebastelt - ziemlich gut für verschiedene Deko-Elemente benutzen. 

 

Alles, was man dafür braucht: 

  • Bunten Tonkarton in beliebigen Farben
  • Eine Vorlage. Mehrere hundert Vorlagen für geometrische Formen gibt es kostenlos hier zum Download. Wer die Form aus diesem Blogpost möchte, lädt sich diese hier herunter: Square Trapezohedron
  • Schere, Klebstoff oder doppelseitiges Klebeband, Faden zum aufhängen

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0