Stauraum für die Küche - aus alten Schuhkartons

Stauraum aus Schuhkartons

 

In meine kleine Küche passt nicht wirklich ein hohes Regal für Vorräte usw. hinein. Also rein theoretisch schon, aber dann würde man sich beim Hereinkommen wahrscheinlich noch ein bisschen mehr erschlagen fühlen. Mein Küchenregal hat daher nur etwa Arbeitsflächenhöhe, darin stehen Geschirr und Töpfe - und oben drauf stapeln sich unzählige weitere Dinge. Mein letzter (eher seltener vorkommender) Ordnungsrappel hat gerade dazu geführt, dass diese ganzen 'oben drauf'-Dinge sich jetzt wenigstens ordentlich in drei alten Schuhkartons vorfinden. Und damit das auch nicht einfach nur so aussieht, als hätte man gerade seine Einkaufskisten auf der Ablage abgestellt, habe ich diese mit Hilfe von Masking Tape und Acrylfarbe noch ein bisschen aufgemotzt... 

 

Die Sache mit den Ordnung vortäuschenden schönen Kisten funktioniert natürlich auch außerhalb der Küche, z. B. mit Bastelkram, Schuhen, Spielzeug und so weiter. Furchtbar simpel, aber es macht gleich ein bisschen mehr Spaß, die Ordnung auch einzuhalten... 

 

All you need:

  • Schuhkarton oder Versandkiste
  • Masking Tape 
  • Wunschfarbe & Pinsel
  • etwas Zeitungspapier als Mal- und Trockenunterlage
  • evtl. für Muster: Permanentmarker und Lineal

 

1. Vorbereiten: Wenn die Kiste offen sein soll: Deckel von Karton abschneiden und möglichst alle Aufkleber vom Karton entfernen.

2. Kleben: Mit dem Tape (Tesa geht auch - am besten dann einmal vorher ausprobieren, wie gut sich das wieder vom Karton abziehen lässt) kreuz und quer über die Seitenteile des Kartons kleben, so dass ein Muster entsteht. Gut festdrücken!

3. Malen: Seitenteile anmalen oder einsprühen und gut trocknen lassen.

3. Tape vorsichtig ablösen - fertig!

 

Da bei der einen Kiste die Ränder etwas stärker verlaufen waren, habe ich die Formen mit einem Permanentmarker nachgemalt und weil das wiederum alleine nicht ganz so gut aussah, noch ein Muster auf die bunten Flächen...


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Monika (Freitag, 08 Juli 2016 10:08)

    Woher du die tollen Ideen immer nimmst, echt Klasse. Ich brauch so ein Ordnungssystem für mein Schlafzimmer, werde mich in nächster Zeit an die Verwirklichung machen.
    Grüße aus dem Süden
    Monika

  • #2

    Svenja (Freitag, 08 Juli 2016 10:49)

    Danke, liebe Monika! :) Das fürs Schlafzimmer zu nutzen, ist auch eine super Idee – sollte ich vielleicht auch noch mal drüber nachdenken :)
    Liebe Grüße von Svenja