Upcycling: Inspiration aus der DIY-Ideenbox

 

Upcycling finde ich großartig - die Idee, aus alten Sachen noch etwas kreatives und schönes zu zaubern anstatt sie direkt in den Müll zu befördern. Noch ein Plus - zusätzlich zum Faktor Ressourcen schonen: wer schnell etwas basteln möchte und weder einen großen Bastelfundus noch Zeit hat, Zutaten dafür einzukaufen, der wird vielleicht schon direkt im eigenen Haushalt fündig. 

 

Wem der Upcycling-Blick ein wenig fehlt oder wer sich einfach ein wenig Inspiration holen möchte, der sollte mal einen Blick auf die DIY-Ideenbox werfen. Dort kann man seine Bastelwünsche in den virtuellen Mixer werfen und zunächst auswählen, welche Art von "Restmüll" man verwerten möchte, ob man sich selbst als Bastelprofi oder Anfänger einstufen würde und ob man einen Mann oder eine Frau beschenken möchte. Hat man alles ausgewählt, kann man sich einen Bastelvorschlag ausspucken lassen. Oder natürlich direkt alle Anleitungen durchstöbern, die kostenlos als PDF zum Download erhältlich sind.

 

Was es alles zu entdecken gibt? Da wären zum Beispiel Notizbücher aus Altpapier, Portemonnaies oder Lampen aus Getränkekartons, Schneekugeln aus alten Marmeladengläsern, Etuis aus Schokoladenpackungen - und und und. Freunde des kreativen Selbermachens (und aktuell: Last-Minute-Osterbastler) werden garantiert fündig und können sich direkt mal ein neues Lesezeichen im Browser setzen, denn die DIY-Ideenbox soll auch in Zukunft immer mit neuen Anleitungen bestückt werden. Vielleicht habt ihr ja sogar schon einen Einfall, der dort unbedingt mit auftauchen soll...? 

 

Hier geht es zu allen Anleitungen und weiteren Infos zur DIY-Ideenbox!

 

Bilder: www.erlebnisgeschenke.de/ideenbox, Screenshots aus der PDF-Anleitung "Blumengläschen mit Muster" und "Glitzerkugel aus Marmeladenglas"

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Erminia Correia (Dienstag, 07 Februar 2017 06:19)


    Thankfulness to my father who shared with me about this web site, this blog is genuinely remarkable.