Road Trip II: Von Las Vegas bis Monument Valley

 

Nachdem wir den Highway 1 in Richtung Osten verließen, ging es weiter nach Las Vegas. Ein Glück nur für eine Nacht – und ganz ehrlich: wenn ich nicht aus irgendwelchen Gründen noch mal dorthin muss, dann reicht das auch für ein Leben. Beeindruckend? Ja, eindeutig. Aber nicht wirklich im positiven Sinn. Ein glitzerndes trauriges Disneyland aus Plastik und Pappe, an dem ich am allerschönsten fand, es direkt wieder am nächsten Morgen fluchtartig zu verlassen.


Dafür wurden wir auf dem nächsten Reiseabschnitt mit wunderschönen Eindrücken vom Grand Canyon versöhnt. Einfach unbeschreiblich! Nach zwei Übernachtungen dort ging es dann weiter in Richtung Monument Valley, wo unser schwarzer Jeep auf einer kleinen Buckelpiste im roten Wüstensand in einen schwarz-rot gesprenkelten Zirkuswagen verwandelt wurde.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0