Projekt: Schaf&Schäfer

 

Support your local Dealer! Schaf & Schäfer – das Projekt steht für den fairen und nachhaltigen Umgang mit Wolle und allem, was dazu gehört. Von der tiergerechten Haltung und Produktion hochwertiger Wolle bis hin zur fairen Bezahlung der Schäfer. Wie der Name eben schon sagt: Hier geht es um Mensch und Tier. Und Florian Bunke, der Gründer von Schaf & Schäfer, setzt sich genau dafür ein. Sein Projekt bringt mich zum Nachdenken und ich fühle mich ein bisschen ertappt. Denn manchmal mache ich mir leider nicht genug Gedanken, woher die Wolle eigentlich kommt, die ich gerade verstricke. Ich weiß nicht, wie die Tiere gehalten werden, wie weit die Wolle schon gereist ist, wie sie eingefärbt wurde und so weiter. Klar, es gibt Anbieter wie Wool and the Gang und We are Knitters, die auf ihrer Seite beschreiben, wo die Wolle herkommt und die sich zumindest für nachhaltige Produktion aussprechen. Aber man kauft ja doch nicht immer dort ein – die Qualität hat eben ihren Preis. So oder so mal eine gute Gelegenheit, darüber nachzudenken. Und dann ein noch besseres Gefühl zu haben, wenn man sich selbst die eine oder andere Klamotte strickt. 

 

Aber zurück zu Schaf & Schäfer, die ja genau das Problem in Angriff nehmen wollen. Das Projekt hat gerade einen Top-Start bei startnext Crowdfunding hingelegt und ich habe mir soeben noch einen Wintervorrat an Wolle gesichert. 10 x 100g feiner Merinowolle in schönen, natürlichen Farben. Wer es mir gleichtun möchte: Es gibt noch einige wenige (wieder aufgestockte) Unterstützer-Pakete in Form eines Herbst-, Winter- oder Jahresvorrats. Oder ihr werdet Schafpate – was allerdings leider nicht heißt, dass ihr ein Schaf nach Hause geschickt bekommt…

 

Und jetzt für alle, die sich für das Projekt einsetzen möchten, gibt es im Folgenden ein kleines Infovideo. Oder ihr schaut auf der Webseite von Schaf & Schäfer vorbei ooooder hüpft direkt zum Crowdfunding Projekt und schnappt euch euer Lieblingspaket. Bäm!