Viel Spaß beim Verschenken: Konfetti-Verpackung

 

Geschenke bekommen ist toll! Geschenke machen auch. Und verpacken sowieso. Wer wie ich in der Wohnung einen alten Dielenboden mit anständigen Lücken zwischen den einzelnen Dielen hat, wird sich über die folgende Konfetti-Verpackung garantiert wahnsinnig freuen. Man findet nämlich garantiert auch beim 7. Staubsaugen noch den einen oder anderen Überrest… Für ein e-Book zum Thema Geschenke verpacken durfte ich gerade zwei kleine Anleitungen beisteuern. Das ganze e-Book kann man sich hier angucken oder direkt kostenlos herunterladen, einen meiner beiden Beiträge gibt's heute hier als Vorschau. In dem e-Book gibt es aber natürlich noch viele weitere Ideen. Bei wem also demnächst der eine oder andere Geburtstag ansteht, kann sich dort ein wenig Inspiration holen.


Was die Konfetti-Verpackung angeht: Aus eigener Erfahrung kann ich schon mal sagen, dass diese Art des Verpackens bei Familienmitgliedern mit großem Ordnungsdrang nur so mittelgut ankommt (selbst wenn sie keine ollen Holzdielen haben). Aber vielleicht ist das ja auch ein bisschen der Spaß dabei… :)

 


Etwas, das eingepackt werden will, Konfetti, einfarbiges Geschenkpapier und Klarsichtfolie. Mehr braucht man nicht. Und auch der Rest ist selbst erklärend :)