Tricolori Bommelmütze - schnell und einfach selber stricken

 

Wenn ich nicht gerade meinen Regenbogenpullover ausführe, trage ich liebend gerne grau, schwarz und andere dunkle Töne. Dafür darf es dann auf dem Kopf auch zur Abwechslung mal gerne bunt sein. Wie zum Beispiel mit dieser Mütze – die kommt nämlich direkt in drei leuchtenden Farben daher. Blau, gelb, orange. Die Kombination hat für mich irgendwie ein wenig 70er-Jahre Charakter, ohne dabei allzu schrullig-nostalgisch zu wirken. Zu einem Einteiler auf der Skipiste könnte ich sie mir allerdings doch sehr wohl vorstellen. Und einfach und schnell selbst zu stricken ist sie auch noch. Hier kommt die kostenlose Strickanleitung für euch!

 

Das braucht ihr

  • Drei Knäuel super chunky creative twist, z. B. in gelb, lachs und azur
  • Ein Nadelspiel in 8mm (Herstellerempfehlung sind 10mm, aber da ich einigermaßen locker stricke, nehm ich immer gerne etwas kleinere Nadeln)
  • Einen gemütlichen Abend lang Zeit – je nachdem, wie schnell ihr strickt, braucht ihr etwa vier-sechs Stunden pro Mütze
  • Optional: Einen Pompom-Maker

Drei Knäuel ergeben 3 Mützen (2 für Erwachsene und dann noch eine kleine in Kindergröße oder noch ein Stirnband in groß).

 

Muster und Abkürzungen

 

Rippmuster: 1 Masche rechts, 1 Masche links im Wechsel über die gesamte Runde stricken. In der nächsten Runde genauso weitermachen: Die rechten Maschen rechts, die linken Maschen links stricken.

Grundmuster: Jede Masche in jeder Runde glatt rechts stricken.

Maschenprobe Rippmuster: 12M x 13R = 10 x 10cm

Maschenprobe Grundmuster: 9M x 13R = 10 x 10cm

Größe (One size fits most)

45 cm Umfang (ohne stretchen)

 

Anleitung Mütze

  • Zunächst die Farbwahl. Das Schöne bei den dicken Knäueln in drei Farben: ihr könnt auf jeden Fall zwei unterschiedlich kombinierte Mützen daraus stricken – und aus den Resten noch eine dritte, kleinere Mütze. Meine erste ist – vom Umschlag über den Hauptteil bis hin zum Bommel – azur, lachs, gelb geworden, die zweite lachs, azur, gelb. 
  • Mit dem 8mm Nadelspiel 40 Maschen in Farbe A aufnehmen und gleichmäßig auf die Nadeln verteilen (10 Maschen pro Nadel).
  • Zur Runde schließen und für 10 Runden (etwa 7 cm ) im Rippmuster stricken.
  • Danach noch 3 weitere Runden in Farbe A stricken (sonst sieht man den Farbwechsel später beim Umschlag), allerdings nicht mehr im Rippmuster, sondern wie folgt:
    • In der ersten Runde jede der vier Nadeln wie folgt stricken: 4 M rechts, 2 M rechts zusammen, 4 M rechts
    • Damit habt ihr am Ende der ersten Runde insgesamt noch 36 M auf den Nadeln (9 M pro Nadel)
    • Die nächsten beiden Runden alle Maschen rechts stricken.
  • Jetzt zu Farbe B wechseln.
  • Weiter im Grundmuster stricken, bis die Mütze insgesamt 29cm lang ist. 
  • Dann folgt die erste Abnahmerunde, bei der jede der vier Nadeln wie folgt gestrickt wird:
    • 2 M rechts, 2 M rechts zusammen, 2 M rechts, 2 M rechts zusammen, 1 M rechts
    • Nach der ersten Abnahmerunde habt ihr noch 7 Maschen auf jeder Nadel
  • Zwei Runden im Grundmuster weiterstricken
  • Die zweite Abnahmerunde (alle vier Nadeln wie folgt abstricken):
    • 1 M rechts, 2 M rechts zusammen, 1 M rechts, 2 M rechts zusammen, 1 M rechts
    • Nach der zweiten Abnahmerunde habt ihr noch 5 Maschen auf jeder Nadel
  • Eine Runde alle M rechts stricken
  • Die dritte Abnahmerunde (alle vier Nadeln wie folgt abstricken):
    • 2 M rechts zusammen, 1 M rechts, 2 M rechts zusammen stricken
    • Ihr habt noch 3 M auf jeder der vier Nadeln
  • Den Arbeitsfaden etwa 25cm lang abschneiden und auf eine Stopfnadel fädeln.
  • Den Faden durch die verbleibenden Maschen fädeln und die Stricknadeln herausnehmen.
  • Mit dem Arbeitsfaden fest zuziehen und den Faden ins Mützeninnere ziehen und dort vernähen.

 

Pompom und finish!

  • Den Bommel in der dritten Farbe anfertigen. Hier: gelb.
  • Ihr habt noch nie einen Bommel selbst gemacht und habt auch keinen Pompom-Maker zur Hand? Kein Problemo! Hier gibt’s eine tolle und ganz einfache Anleitung.
  • Am Pompom ca. 20cm Faden zum Vernähen hängen lassen


Come together

 

  • Den Bommelfaden oben auf der Mütze ansetzen und den Restfaden nach innen ziehen.
  • Bommel gut mit der Mütze vernähen.
  • Fertig!

 

Und, mit welcher Farbkombination würdet ihr starten? Ich glaube, ich mache als nächstes dann noch ein schlichteres Modell. Vielleicht in schwarz-grau-weiß, mal sehen :) 

 

Hallo Bibo!
Hallo Bibo!