KAYA Sweater – Anleitung

 

Uuuuuund es ist wieder soweit, die Anleitung für meinen KAYA Sweater steht in den Startlöchern und freut sich auf zahlreiches nachgestrickt werden. Wer jetzt findet, dass diese Strickanleitung zur völlig falschen Jahreszeit erscheint: Möglich. Ich seh es allerdings lieber so: So ein Pullover funktioniert während der ersten Frühlingstage noch hervorragend als Ersatz für die Übergangsjacke und naja, dann im Herbst und Winter natürlich wieder als kuscheliger Pullover. Und wer Lust hat, sich bis dahin beim Stricken noch ein bisschen Zeit zu lassen – na umso besser. Also ran an die Stricknadeln und los geht's. Hier kommt KAYA!

 

Kaya Sweater – Übersicht


 

Die Anleitung kommt in Größe M (für Erwachsene) daher – one size fits many! Wie ihr einen Pullover in eine andere Größe umrechnen könnt, erzähle ich euch hier in diesem Blog-Artikel. Die Maße des fertigen Pullovers (nach dieser Anleitung gestrickt) entnehmt ihr der nachfolgenden Übersichts-Skizze.

 

Material*:

  • Super Chunky Wolle von idee in sechs Farben, je ein Knäuel (Farbauswahl hier: Pink, Orange, Lachs, Mint, Hellblau, Flieder)
  • Stricknadeln in Stärke 5.5 und 6.0 mm – ja, das ist deutlich kleiner als vom Hersteller angegeben und von mir mit Absicht so gewählt. Ich stricke relativ locker. Wenn ihr von Vornherein wisst, dass ihr sehr fest strickt oder mit diesen Nadeln auf eine andere, kleinere Maschenprobe kommt, wählt ruhig eine dickere Nadel und strickt zum Beispiel mit 6.5 und 7.0 mm. 

Schwierigkeitsgrad:

  • KAYA ist ein super Einsteigerpulli. Man benötigt Basis-Techniken wie rechte und linke Maschen sowie Zu- und Abnahmen. Außerdem kommt man dank der dicken Wolle zügig voran und schnell zum fertigen Pullover. 

Maße und Skizze

  • Der fertige Pullover ist ca. 50cm breit und 54cm lang. 

Anleitung

 

 

*in diesem Artikel nutze ich einen Affiliate Link. Das heißt: Bestellt ihr über den obigen Link die Wolle zu diesem Pullover, erhalte ich eine kleine Provision dafür.