Jules by Marcelle & Clo

 

Mein Fangirl-Geständnis für Marcelle & Clo habe ich ja schon vor ein paar Wochen abgelegt, als ich den Agatha-Pullover nach ihrer Anleitung fertig gestellt habe. Nun ist die zweite Runde beendet – und Strickpullover Jules steht in den Startlöchern. Für dieses Projekt habe ich eine leichtere Wolle benutzt als für Agatha und der Pullover ist etwas geräumiger ausgefallen. Und eine besonders schlaue Sache, die mir natürlich erst aufgefallen ist, als die Rückseite komplett fertig war: beim Einkauf der Wolle ist mir ein Knäuel mit einer leicht anderen Farbpartie mit in den Korb gefallen. Ausgerechnet mit diesem habe ich natürlich angefangen und trage nun auf der Rückseite einen dezenten Farbblock mit mir herum. Aber das ist auch schon alles, was stört. Ansonsten bin ich von dem Jules-Pattern genauso angetan wie von Agatha zuvor.

 

Zum Nachkaufen empfehle ich noch einmal, im etsy Shop von Marcelle & Clo vorbeizuschauen. Es gibt dort viiiieeele schöne Anleitungen zu entdecken.