Strickprojekte im August

 

 

Herrje, schon wieder ist ein Monat rum und ich wundere mich, wo die Wochen bleiben. Mit dem Abschied vom August geht es stark auf den Herbst zu, oder? Endlich hat das Wetter seine Berechtigung… Noch verwunderlicher als die Geschwindigkeit, mit der die Zeit verrinnt, ist dieses Jahr für mich nur, dass ich noch vor September mit meinem ersten Herbst-Design fertig war. Aber für ein weiteres Sommertop sollte im August trotzdem auch noch reichen. 

 

Was die restliche ToDo-Liste angeht… Nunja. Man kann leider nicht alles schaffen. Los geht's mit der Übersicht!

 

Projekt #1 – Sommertop Lana

 

 

Status: 100%

Abgeschlossen am: 9. August

 

Hurra! Mein zweites Sommertop (nach KAT) heißt LANA und hat auch noch pünktlich im August das Licht der Welt erblickt. In Kooperation mit myboshi und den wunderschönen Lieblingsfarben No.2 ist dieses gute Stück in herrlichen Grüntönen entstanden. Dadurch, dass es immer zweifädig gestrickt ist, ergibt sich nach und nach ein schöner Farbverlauf. Mehr Infos zu LANA gibt's hier.

 

Projekt #2 – Mo Sweater a.k.a. das eigentlich verbotene projekt

 

Status: 100% 

Abgeschlossen am: 28. August

 

Ohweia, verbotenes Projekt, wie sich das anhört… Auf jeden Fall hatte ich mir eigentlich fest vorgenommen, kein weiteres Strickprojekt zu starten, bevor nicht X andere fertig wären. Hat nicht so gut geklappt. Der MO Sweater ist geradezu an allen anderen Stricksachen, die ich gerade so auf den Nadeln hatte, vorbeigeschossen. Zu flauschig, zu gute Farben, zu fix die Idee im Kopf. Tja. Und schon war das gute Stück fertig… Hier gibt's alle Infos und mehr Bilder.

 

Projekt #3 – Pop life Cardigan

 

Status: 30%

Kein Update in diesem Fall. Eiiiigentlich sollte die Jacke ja schon längst fertig sein, aber dann kam – wie gesagt –MO. Also, jetzt geht es wieder zurück an dieses spätsommerliche Projekt und an eine Strickjacke, die dann garantiert ideal für laue oder schon kühlere Abende wird. Falls man denn noch mal draußen sitzen kann. Momentan sieht das ja seit Wochen alles ziemlich grau in grau aus (wie man auf dem nach der Jacke eingefügten Symbolbild "Hamburger Sommer" erkennen kann). 

 

next stop: Izzytown

 

Mein nächstes Projekt steht trotz der offenen Baustellen schon in den Startlöchern. Und zwar eines, das mir besonders am Herzen liegt – und zwar so sehr, dass ich beschlossen habe, eine Serie daraus zu machen. IZZY. Ein Projekt, das schon lange in meinem Kopf herumschwirrt und nun endlich das Licht der Welt erblicken möchte. Es handelt sich dabei um meinen ersten Versuch, einen Patent-Pullover zu stricken. Warum ich daraus eine Serie machen möchte? Zwei Gründe: Zum einen möchte ich mich selbst ein bisschen unter Druck setzen, indem ich in Form einer Serie meinen Fortschritt öffentlich dokumentiere. Und zum anderen glaube (hoffe) ich, dass es ganz interessant sein könnte, mitzuverfolgen, wie andere Strickbegeisterte neue Projekte angehen. Ich würde mich dabei dann natürlich auch um jede Menge Austausch und eure Erfahrungsberichte freuen. Für sowas ist es ja auch da, dieses Internet, richtig? :)