Strickprojekte im Oktober

Strickprojekte im Oktober FLCTY

 

Draußen fallen die Temperaturen und auch meine Motivation sackte im vergangenen Monat ein wenig in den Keller. Unzufrieden mit der Ärmelgestaltung machte ich mir bei meinem aktuellen Großprojekt IZZY doppelt und dreifach Arbeit und kam einfach nicht so recht voran wie ich mir das wünschte. Was bei so einer kleinen herbstlichen Strickdepression hilft? Schnell was kleines für zwischendurch machen. Das geht schneller voran, man hat mal wieder was fertiges in der Hand und ein Erfolgserlebnis hat noch niemandem geschadet, oder? 

  

Projekt #1 – IZZY


 

Status: 75%

 

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, nicht wahr? Nachdem der erste Ärmel ratzfatz von der Hand ging, war ich anschließend nicht ganz sicher: Ist das wirklich der Ärmel, den ich haben will? Vielleicht sollte ich den zweiten anders stricken und anschließend gucken, welcher mir besser gefällt? Eventuell sogar einen Pullover mit unterschiedlichen Ärmeln machen, von beiden Seiten angucken und dann entscheiden, welcher Ärmel mit ins finale Strickmuster aufgenommen wird? 

Der aktuelle Status: Der zweite Ärmel ist im dritten Anlauf in der Mache, wird anders aussehen als der erste und dann schau ich weiter. Kann sich also nur noch um Wochen handeln, bis das gute Stück dann endlich im Etsy-Shop landet… Aber immerhin. Ich sehe Licht am Ende des Tunnels. Nur noch ca. 60 Reihen. 

 

Projekt #2 – Holly


 

Status: 100% 

 

Das eben schon erwähnte Erfolgserlebnis für zwischendurch: Ein neues HOLLY-Stirnband. So ein Stirnband lässt sich doch hervooooorragend an einem Abend stricken. Den Tipp gibt's übrigens auch in meinem aktuellen Geschenke-Strick-Ratgeber. Mehr dazu gleich… :) 

Hier gibt's erstmal mehr zu HOLLY – kostenlose Anleitung für das Stirnband inklusive!

 

Projekt #3 – Der selbst gestrickte Geschenkeguide


 

Für alle, die auch ein paar Weihnachtsgeschenke selber stricken wollen und nicht ganz sicher sind, wann sie am besten mit welcher Art von Projekt anfangen sollen, habe ich einen kleinen Guide geschrieben. Inklusive kostenlosem Projektplan zum Herunterladen und Ausdrucken – für alle, in denen auch ein kleiner Planungsnerd wohnt wie bei mir. 

 

Wer Lust auf ein bisschen Planung und Geschenketipps hat: Hier entlang.